Auszeit?
Auszeit beenden

Hoffnungsworte - Ernst Blochs Grabinschrift

„Denken heißt überschreiten. Das Prinzip Hoffnung.“ Diese Worte stehen auf dem Grabstein des Tübinger Philosophen Ernst Bloch. Marxistisch, streitbar, hellwach. Er war kritisch dem realen Christentum gegenüber, ... Mehr dazu ...

Aktion „So ist Sonntag!“ startet

Der Wandel in der Arbeitswelt und veränderte Einkaufsgewohnheiten haben auch Folgen für den Sonntag. Immer mehr Menschen müssen an dem eigentlich arbeitsfreien Tag ins Büro, Geschäft oder in die Fabrikhalle. So ... Mehr dazu ...

Barockmusik in der Erlöserkirche

Auch in diesem Jahr musizieren der Kammerchor Bad Homburg, Vokalsolisten und das renommierte Johann-Rosenmüller-Ensemble zum Michaelisfest: Unter dem Titel „Es erhub sich ein Streit – Verleih uns Frieden“ ... Mehr dazu ...
Weiter lesen / Lektorenporträts ...close  [close]
Sie bringen die eigenen Lebens- oder Berufserfahrungen mit und damit auch eigene Erfahrungen mit dem christlichen Glauben. Zurzeit verrichten 29 Prädikantinnen und Prädikanten sowie eine Lektorin ihren ehrenamtlichen Dienst in den Kirchengemeinden des evangelischen Dekanats Hochtaunus. Anfang des kommenden Jahres wird diese Gruppe um elf Frauen und Männer bereichert, die seit einiger Zeit an der Lektorenausbildung im Dekanat Hochtaunus teilnehmen.

Im Folgenden werden einige von ihnen mit Beiträgen aus Gemeindebriefen vorgestellt:

Peter Fischer (Kirchengemeinde Grävenwiesbach) ...

Dr. Andrè Jacob (Kirchengemeinde Ober-Eschbach - Ober-Erlenbach) ...

Stefan Reinke (Versöhnungsgemeinde Stierstadt-Weißkirchen) und Michael Breither (Kirchengemeinde Oberstedten) ...

Dekanat Bad Homburg Evangelisches Dekanat Hochtaunus, Dekanat Bad Homburg