Geistliche Impulse
Die Herrnhuter Tageslosung

1:0 für Vielfalt – Interreligiöser Gottesdienst zur Euro 2024 in Frankfurt

Die Fußball-Europameisterschaft 2024 der Männer in Deutschland ist bereits in vollem Gang. Am Sonntag, den 23. Juni, findet in Frankfurt am Main ein interreligiöser Gottesdienst statt, bevor in der Stadt am Abend das ... Mehr dazu ...

Freiwilligendienste sollten von Sparplänen ausgenommen werden

Anfang Juli soll der Bundeshaushalt für das Jahr 2025 beschlossen werden. Die Evangelischen Kirchen in Hessen und die Evangelischen Freiwilligendienste der Diakonie Hessen fordern, geplante Kürzungen bei ... Mehr dazu ...

Auf und davon – auf Sommerfreizeit mit der evangelischen Jugend Hochtaunus

Auch in diesem Sommer können Kinder und Jugendliche aus dem Hochtaunus in den Sommerferien mit der evangelischen Jugend auf Tour gehen. Die gute Nachricht lautet: Es gibt noch Plätze und es ist für alle was dabei. ... Mehr dazu ...

Hessentag: 30.000 Gäste kamen zur „Erlebnis:Kirche“

Zehn Tage voller Tanz, Musik und Segen: Annähernd 30.000 Besucherinnen und Besucher sind während des Hessentags in Fritzlar in die Evangelische Stadtkirche gekommen. Neben mitreißenden, multimedialen Tanz-Shows gab es ... Mehr dazu ...

Jugendkirchentag 2026 wird in Alsfeld stattfinden

Das Festivalwochenende des Jugendkirchentags in Biedenkopf endete am gestrigen Sonntag mit einem großen Abschlussgottesdienst. In diesem Rahmen wurde der Veranstaltungsort für das Festival 2026 verkündet: Die Wahl ... Mehr dazu ...

Kammerchor der Erlöserkicrche singt Melchior Franck

Am Sonntag, den 23. Juni findet um 10 Uhr ein Musikgottesdienst in der Erlöserkirche Bad Homburg statt. Der Kammerchor der Erlöserkirche singt unter seiner Leiterin Susanne Rohn Musik des Komponisten Melchior Franck; ... Mehr dazu ...

Auszeit zwischen Wäldern und Wiesen – Freizeiteinrichtung UHU in der Region einzigartig – Großes Jubiläum mit Tag der offenen Tür

Wenn es ganz still ist, kann man den Uhu, den Namensgeber der Freizeiteinrichtung am Ortsrand von Langenhain-Ziegenberg, tatsächlich hören. Doch still ist es rund um das rot geklinkerte Selbstversorgerhaus selten – ... Mehr dazu ...

JuLeiCa-Kurs - 100% Fun, 100% fit für die Jugendarbeit

Du hast Lust in deiner Gemeinde mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten? Du willst aber genau wissen, wie man spannendes Programm plant, worauf man achten muss und wie das alles läuft? Dann ist der JuLeiCa-Kurs der ... Mehr dazu ...

Das helfende Gespräch - ein Einführungskurs

Wir bieten ab September 2024 einen Einführungskurs für Menschen an, die sich ehrenamtlich im Besuchsdienst ihrer Gemeinde oder im Krankenhaus oder Altenheim engagieren möchten. In diesem Einführungskurs werden Sie ... Mehr dazu ...

Kammerchor der Erlöserkicrche singt Melchior Franck

Am Sonntag, den 23. Juni findet um 10 Uhr ein Musikgottesdienst in der Erlöserkirche Bad Homburg statt. Der Kammerchor der Erlöserkirche singt unter seiner Leiterin Susanne Rohn Musik des Komponisten Melchior Franck; ... Mehr dazu ...

Auszeit zwischen Wäldern und Wiesen – Freizeiteinrichtung UHU in der Region einzigartig – Großes Jubiläum mit Tag der offenen Tür

Wenn es ganz still ist, kann man den Uhu, den Namensgeber der Freizeiteinrichtung am Ortsrand von Langenhain-Ziegenberg, tatsächlich hören. Doch still ist es rund um das rot geklinkerte Selbstversorgerhaus selten – ... Mehr dazu ...
Online-Spende weiterlesen ...close  [close]
In der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) gehen etwa an knapp der Hälfte aller Sonn- und Feiertage die Kollekten an einen übergemeindlichen Empfänger. Dies sind die sogenannten Pflichtkollekten, die von der EKHN im Voraus festgelegt werden. Zum Beispiel „Brot für die Welt“ an Erntedank und an Heiligabend. An den anderen Sonntagen können die Kirchengemeinden für ihre eigene Arbeit eine Kollekte erbitten oder selbst entscheiden, wem die Kollekte zukommt.

Für die übergemeindlichen Kollektenempfänger (Pflichtkollekten) hat die EKHN nun ein Spendenformular online gestellt. Dort kann man als Spenderin oder Spender den Kollektenempfänger auswählen. Zur Auswahl stehen die Empfänger der kurz bevorstehenden Sonntage. Das gespendete Geld wird von der EKHN dann an die Organisationen weitergeleitet. In der Regel sind das Einrichtungen, die diakonische Aufgaben erfüllen.

Die in den Gottesdiensten erbetene Kollekte ist ein Zeichen für die unauflösbare Einheit von Verkündigung und praktischer Nächstenliebe. Mit der Kollekte antwortet die Gemeinde im Gottesdienst dankbar auf das Hören des Evangeliums. So wird sichtbar, dass Christinnen und Christen für Bedürftige in der Nähe und in der Ferne einstehen. Die Kollekte ist damit im Gottesdienst ein Zeichen für die diakonische und gemeinschaftliche Dimension christlichen Lebens.

Hier geht es zur Digitalen-Spende der EKHN ...

Informationen zum Kollektenplan der EKHN ...

Download "Online-Spende-Button" für Websites evangelischer Kirchengemeinden ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ja, ich akzeptiere