Auszeit?
Auszeit beenden
Bad Homburg, 23.05.2019 13:46 Uhr

Evangelisches Dekanat Hochtaunus - Newsletter 5_2019

In dieser Ausgabe finden Sie folgende Themen

Gemeinsamer evangelischer Wahlaufruf: „Für unsere Zukunft in Europa“

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hat zusammen mit ihren europäischen Partnerkirchen in Italien, Polen und Tschechien Bürgerinnen und Bürger dazu aufgerufen, sich an den Europawahlen vom 23. bis 26. Mai zu beteiligen. In einem gemeinsamen Appell anlässlich des Europatags am Donnerstag (9. Mai) betonten die evangelischen Kirchen, dass sie die „kulturelle, konfessionelle und religiöse Vielfalt Europas als eine Stärkung und als Garant für den jahrzehntelangen Frieden in Europa“ verstehen. Die Wahlen seien eine „wichtige Richtungsentscheidung zur Zukunft der Europäischen Union“. Das gemeinsame Papier mit dem Titel „Für unsere Zukunft in Europa“ sieht zudem in dem bei kirchlichen Partnerschaften geltenden Prinzip der „versöhnten Verschiedenheit“ ein Zukunftsmodell für die Europäische Union. Weiter lesen ...

Hessen-Nassau bekundet Solidarität mit „Fridays for Future“-Bewegung

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) ist dem Netzwerk „Churches for Future“ beigetreten und bekundet damit ihre Solidarität mit den Schülerprotesten „Fridays for Future“, wie die EKHN-Pressestelle am Mittwoch (22. Mai) mitteilte. Mehr als 16 Landeskirchen, kirchliche Einrichtungen und Organisationen sind bisher dem Aufruf des Ökumenischen Netzwerks „Klimagerechtigkeit“ nachgekommen, das die Aktion „Churches for Future“ initiiert hatte. In einem gemeinsam unterzeichneten Schreiben heißt es: „Wir als Kirchen und kirchliche Organisationen zollen den Protestierenden großen Respekt und unterstützen die Anliegen der jungen Generation. Wir bitten daher die Mitglieder unserer Kirchen und kirchlichen Organisationen ihr Engagement für Klimagerechtigkeit sowohl im persönlichen als auch im kirchlichen und gesellschaftlichen Leben deutlich zu verstärken.“ Weiter lesen ...

Landesverband Evangelische Frauen ruft Frauen zur Wahl auf

Vom 23. bis zum 26. Mai findet die Europawahl 2019 statt: Alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union sind dazu aufgerufen, die 751 Abgeordneten des Europäischen Parlaments für die nächste Wahlperiode zu wählen. Der Landesverband Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V. ruft seine Mitglieder und alle Frauen dazu auf, ihr Wahlrecht wahrzunehmen: „Die immer stärker werdenden rechtspopulistischen Strömungen in Europa sind eine akute Bedrohung für Frauenrechte“, so Vorsitzende Luise Böttcher.

Synode: Von Antisemitismus, Kitaplätzen und der Zukunft der Kirche

Die Synode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) ist am Samstag (11. Mai) in Frankfurt am Main nach intensiven Debatten zur Zukunft der Kirche und einem eindrücklichen Appell gegen Antisemitismus beendet worden. Seit Donnerstag hatten die 141 Delegierten des mit einem Parlament vergleichbaren Kirchengremiums im Frankfurter Dominikanerkloster sich in einem Schwerpunkt auch mit der Situation der Glaubensfreiheit in der Welt auseinandergesetzt. Daneben wurde der Bericht von Kirchenpräsident Volker Jung zur Lage in Kirche und Gesellschaft breit diskutiert. Jung hatte unter anderem ein stärkeres Zugehen auf jüngere Kirchenmitglieder angeregt und beispielsweise spezielle Kontingente für evangelische Eltern in protestantischen Kitas ins Spiel gebracht. Die hessen-nassauische Kirche hat über 1,5 Millionen Mitglieder in aktuell 1135 Gemeinden. Sie reicht in etwa von Biedenkopf im Norden bis Neckarsteinach im Süden. Rund ein Viertel des Kirchengebiets gehört zwischen Bad-Marienberg und Worms auch zu Rheinland-Pfalz.

Neue Gemeindepädagogin – „Junge Menschen bei ihrer religiösen Orientierung begleiten“

Die evangelischen Kirchengemeinden Anspach, Hausen-Arnsbach, Westerfeld, Rod am Berg und Arnoldshain bilden seit einigen Jahren die evangelische Nachbarschaftsregion Anspach. Jetzt bekommt diese Region zum 1. Juni 2019 eine gemeinsame „alte neue“ Gemeindepädagogin, Steffi Schild. Alt, weil sie bereits seit über 20 Jahren als Gemeindepädagogin in der Kirchengemeinde Anspach tätig ist. „Neu“, weil die 48-Jährige nun, mit einem erhöhten Stellenumfang, ihre pädagogische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien auf die gesamte Region Anspach ausweitet.

Lieder zu Pfingsten - Projektchor sucht Mitglieder

Am 8. Juni startet wieder der Projektchor „Musaik“. Geplant ist eine Probe am 8. Juni von 16 bis 18.30 Uhr in der Michaelisgemeinde Frankfurt-Berkersheim (Im Klingenfeld 6). Eingeübt werden Lieder zu Pfingsten unter dem Motto „Komm, Gott Schöpfer, Heiliger Geist“. Die Aufführung der eingeübten Lieder findet im Rahmen eines Gottesdienstes in der Kapelle der Hochtaunuskliniken Bad Homburg (Zeppelinstr. 20) am 9. Juni um 10 Uhr statt.

6. Mountainbike-Gottesdienst auf dem Glaskopf

„Grenzen überschreiten“ ist das Thema des 6. Mountainbike-Gottesdienstes an der Waldandachtsstätte auf dem Glaskopf bei Glashütten am 2. Juni um 11.30 Uhr (an der Landestraße 3025 zwischen „Eselsheck“ und „Rotes Kreuz“ bei Glashütten).

Podiumsdiskussion „Wozu brauchen wir eine ambulante Ethikberatung“ (mit Pfarrer Dr. Büchsel

5. Juni, Bad Homburg. Podiumsdiskussion mit ambulanten Ethikberaterinnen und Ethikberatern aus dem Hochtaunuskreis: der Hausärztin Dr. med. Sabine Gerlach-Lüdeke, dem Theologen Dr. Jürgen Büchsel, dem Chirurgen Peter Oldorf, den Pflegefachkräften Beate Mink und Erika Stolze sowie dem Palliativmediziner Dr. Robert Gaertner. Referentin: PD Dr. med. Carola Seifart, Philipps-Universität Marburg

Kinderbibeltag für Grundschulkinder

25. Mai, Köppern. Das Thema des Kinderbibeltags für Grundschulkinder: "Petrus, ein Freund von Jesus".

Gesprächskreis zur Patientenverfügung

27. Mai, Oberursel. Gesprächskreis „Gott und die Welt“, Referent: Pfr. Christoph Rahlwes, Oberursel

Freiluftgottesdienst für alle Friedrichsdorfer Gemeinden

30. Mai, Friedrichsdorf. Mit Pfarrerin Maas-Lehwalder und anschließendem Grillen am Waldhaus des Taunusklubs Köppern

Gottesdienst "Kirche im Grünen"

30. Mai, Freilichtmuseum Hessenpark. Gottesdienst mit der ev. Kirchengemeinde Usingen

Gottesdienst "Kirche im Grünen"

10. Juni, Freilichtmuseum Hessenpark. Gottesdienst mit der ev. Heilig-Geist-Kirchengemeinde und der Kreuz-Kirchengemeinde aus Oberursel

Festgottesdienst zur Verabschiedung von Pfarrerin Dr. Seibert

10. Juni, Oberursel. Nach 18 Jahren als Pfarrerin in der Auferstehungskirchengemeinde wird Dr. Dorette Seibert in einem Festgottesdienst von Dekan Michael Tönges-Braungart verabschiedet.
   
Bad Homburg, 23.05.2019 13:46 Uhr

Evangelisches Dekanat Hochtaunus - Newsletter 5_2019

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hat zusammen mit ihren europäischen Partnerkirchen in Italien, Polen und Tschechien Bürgerinnen und Bürger dazu aufgerufen, sich an den Europawahlen vom 23. bis 26. ...

Dekanat Bad Homburg Evangelisches Dekanat Hochtaunus, Dekanat Bad Homburg