Geistliche Impulse
Die Herrnhuter Tageslosung

Wahlaufruf an mehr als 1,2 Millionen Evangelische

In diesen Tagen erhalten über 1,2 Millionen Evangelische im hessen-nassauischen Kirchengebiet zwischen Bromskirchen und Neckarsteinach, Alzey und Schlitz besondere Post. In einem Briefumschlag stecken dann die ... Mehr dazu ...

Videokindergottesdienst "Vater und Mutter ehren"

Jammerlappen erfährt etwas über das 4. Gebot, das Gott dem Mose gegeben hat. Fitzli und Putzli singen dazu das Lied "Liebe ist nicht nur ein Wort". Das Video gibts hier ... Mehr dazu ...

Ministerpräsident Volker Bouffier: „Hessen lebt die Ökumene und wird ein hervorragender Gastgeber für den Kirchentag 2021 sein“

Hessen ist Austragungsort für den 3. Ökumenischen Kirchentag. Er wird vom 13. bis 16. Mai digital aus Frankfurt am Main übertragen. Der Stand der Planungen für die „Tage der Gemeinschaft“ standen am Dienstagabend ... Mehr dazu ...

Ein Riesen-Tisch zum Ökumenischen Kirchentag

Zum 3. Ökumenischen Kirchentag vom 13. bis 16. Mai setzen die gastgebenden Kirchen in Frankfurts Innenstadt ein besonderes Zeichen. Im Herzen der Mainmetropole bauen die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) ... Mehr dazu ...
Weiter lesen ...close  [close]
Fragen nach der Zukunft
Das Leitwort soll nach Worten der Veranstalter des Jugendkirchentags den Blick in die Zukunft lenken. Sebastian Glanz, Mitglied der Evangelischen Jugend Groß-Gerau – Rüsselsheim erklärt den Hintergrund: „Der Jugendkirchentag muss sich mit unseren Zukunftsfragen beschäftigen. Was passiert nach der Pandemie? Unsere Zukunft geht weiter!“ Steffen Batz, Vorsitzender der EJHN sagte dazu: „Gemeinsam haben wir das Thema beschlossen, gemeinsam mit dem Jugendkirchentagsteam werden wir Gernsheim vorbereiten dürfen und mal sehen, vielleicht haben wir morgen, in der Zukunft, vieles richtig gemacht.“

„Wir werden feiern!“
Junge Menschen aus Hessen und Rheinland-Pfalz treffen sich seit 2002 auf den Jugendkirchentagen der EKHN, um ihren Glauben zu feiern, sich Gegenwartsfragen zu stellen und sich zu treffen. Der zurückliegende Jugendkirchentag in Wiesbaden musste im Sommer 2020 wegen der Corona-Pandemie rein digital stattfinden. Mit dem neuen Motto will das Jugendkirchentags-Team eine besondere Botschaft in die Welt tragen. „Für uns ist der Startschuss jetzt gefallen! Wir können in die Programmplanung gehen“, sagte Projektleiterin Conny Habermehl anlässlich der Mottowahl. Nach der Corona-bedingten Einschränkungen des Jugendkirchentags 2020 blicken die Verantwortlichen voller Hoffnung auf 2022. „Wir werden feiern! Mit Sicherheit unter verschärften hygienischen Bedingungen, vermehrt mit digitalen Elementen und zur Not auch komplett digital“, so Habermehl.

Botschafterinnen und Botschafter gesucht!
Neben der Motto-Verkündung am Wochenende veröffentlichte die Arbeitsstelle Jugendkirchentag auch eine Ausschreibung. Junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren können sich als Botschafterinnen und Botschafter der Veranstaltung bewerben. Eine Maßnahme, die der Kampagne 2022 frischen Wind bringen soll. „Persönlich und sympathisch soll es sein!“, heißt es von den Verantwortlichen. Die Botschafterinnen und Botschafter sollen die Gesichter der Kampagne sein. Neben öffentlichen Auftritten können auch selbstständig Socialmedia-Reportagen gedreht werden. Interessierte können sich über die Homepage des Jugendkirchentages (www.good-days.de) bewerben.

Jugendkirchentag Hintergrund
Der Jugendkirchentag findet seit 2002 alle zwei Jahre über Fronleichnam an wechselnden Orten in dem Gebiet der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) statt. Rund 4.500 junge Menschen besuchten die Großveranstaltung zuletzt. Das umfangreiche Programm mit meist über 100 Angeboten erstreckt sich in der Regel über vier Tage und drei Nächte, den „go(o)d days & nights“. Traditionell können die Gäste am Fronleichnamswochenende kreative Angebote, Konzerte sowie sport- und erlebnispädagogische Angebote wahrnehmen. Zielgruppe sind Menschen zwischen 13 und 27 Jahren. Die Großveranstaltung ist in ihrer Form einzigartig in Deutschland. Von 16. bis 19. Juni 2022 ist die Stadt Gernsheim (Kreis Groß-Gerau) der nächste Austragungsort des Jugendkirchentags. Unter dem Motto „Heute. Zusammen. Für Morgen!“ finden Gottesdienste, Andachten und weitere Aktionen im Stadtgebiet statt. Die Region rund um Gernsheim ist herzlich eingeladen mitzufeiern

Internet:

www.good-days.de
https://www.good-days.de/werde-botschafterin/

Dekanat Bad Homburg Evangelisches Dekanat Hochtaunus, Dekanat Bad Homburg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ja, ich akzeptiere