Geistliche Impulse
Die Herrnhuter Tageslosung

Vorösterliches

Einmal, erzählt Johannes im zweiten Kapitel seines Evangeliums, war Jesus ist mit seiner Mutter bei einem Hochzeitsfest. Als der Wein ausging, sagte Maria zu ihm: "Sie haben keinen Wein mehr." Jesus antwortet: "Was ... Mehr dazu ...

Was braucht der Mensch?

Pfarrer Lüdtke aus Steinbach beschreibt, was es alles braucht, damit unsere Bedürfnisse befriedigt sind. Der Mensch lebt ja nicht vom Brot allein, oder? Sehen Sie hier die aktuelle Folge der Serie ... Mehr dazu ...

Blog, Chat und Online-Gottesdienst in Arnoldshain

Seit dem 10. Januar bietet die Evangelische Kirchengemeinde Arnoldhain Online-Gottesdienste an. Außerdem schaut die neue Pfarrerin der Gemeinde, Tabea Kraaz in ihrem Blog mit dem Blick des Evangeliums auf Themen des ... Mehr dazu ...

Ungeahnte Freiräume in Oberursel

"Angelehnt an die bundesweite ökumenische Aktion „Spielraum. 7 Wochen ohne Blockaden“ kann auf einem ökumenischen Weg der Gemeinden St. Crutzen, St. Sebastian und der Evangelischen Versöhnungsgemeinde an 7 ... Mehr dazu ...

Ausstellung: 50 Jahre Gleichstellung in der evangelischen Kirche

Heute ist es bei den Protestanten ganz normal: Pfarrerinnen stehen auf der Kanzel und predigen, genau wie ihre männlichen Kollegen. Und Pfarrer können Elternzeit in Anspruch nehmen und sich um den Nachwuchs kümmern, ... Mehr dazu ...

Fastenaktion: "7 Wochen ohne Blockaden"

Die Fastenzeit hat begonnen und das, obwohl wir ja schon lange auf viele Dinge verzichten müssen. Die ev. Kirchengemeinde Oberstedten macht mit bei der Aktion "7 Wochen ohne Blockaden". "In den Gottesdiensten, die ... Mehr dazu ...

Seulberger Kirchengemeinde startet digital in Passionszeit

Der Kirchenvorstand der ev.-luth. Kirchengemeinde Seulberg hat im Zuge einer weiteren Kontaktminimierung beschlossen, für die Dauer des derzeitigen und aller weiteren Lockdowns grundsätzlich auf Gottesdienste im ... Mehr dazu ...

Blog, Chat und Online-Gottesdienst in Arnoldshain

Seit dem 10. Januar bietet die Evangelische Kirchengemeinde Arnoldhain Online-Gottesdienste an. Außerdem schaut die neue Pfarrerin der Gemeinde, Tabea Kraaz in ihrem Blog mit dem Blick des Evangeliums auf Themen des ... Mehr dazu ...

Ungeahnte Freiräume in Oberursel

"Angelehnt an die bundesweite ökumenische Aktion „Spielraum. 7 Wochen ohne Blockaden“ kann auf einem ökumenischen Weg der Gemeinden St. Crutzen, St. Sebastian und der Evangelischen Versöhnungsgemeinde an 7 ... Mehr dazu ...
Weiter lesen ...close  [close]
"Erinnern – klagen – hoffen" ist das Motto des evangelischen Gottesdienstes in der Thomaskirche Pforzheim, den die Fernsehprogramme BR Fernsehen, SWR Fernsehen, WDR Fernsehen, SR Fernsehen senden. Die Feier beginnt am kommenden Sonntag, 28. Februar, um 10.15 Uhr. Dabei erzählen vier Menschen stellvertretend für viele andere, wie ihnen das vergangene Jahr zugesetzt hat. Zusammen mit den Landesbischöfen Jochen Cornelius-Bundschuh (Baden) und Frank Otfried July (Württemberg) suchen sie nach Hoffnung, die weiterhilft. Musik und Lieder drücken auf ihre Weise Trauer und Hoffnung aus. Die musikalische Leitung hat Kirchenmusikdirektorin Heike Hastedt von der Evangelischen Kirche in Pforzheim.

Im Radio überträgt der Deutschlandfunk ab 10:05 Uhr einen evangelischen Gottesdienst aus der Kirche St. Michael in Rödelsee. Diese Kirche auf dem Schwanberg bei Rödelsee im unterfränkischen Landkreis Kitzingen ist die Ordenskirche der evangelisch-lutherischen Communität Casteller Ring und Kirche des evangelischen Geistlichen Zentrums auf dem Schwanberg. Predigen wird der bayrische Landesbischof und EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm.

Reminiszere (von dem lateinischen Wort "reminiscere", "gedenken“) heißt der kommende, zweite Sonntag der Passionszeit in der traditionellen Ordnung des Kirchenjahres. Die Texte dieses Sonntags erzählen davon, wie Menschen Erfahrungen von Leid und Schuld verarbeiten können. Die biblischen Botschaften des Sonntags vermitteln, dass Gott die Menschen liebt. Gott will nicht, dass die Menschen verloren gehen. Wenn die Not groß ist, dann hilft es, sich selbst – und Gott – daran zu erinnern: „Gedenke, Gott, an deine Barmherzigkeit!“ (Psalm 25, Vers 6). Der biblische Wochenspruch lautet: "Gott aber erweist seine Liebe zu uns darin, dass Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren." (Römerbrief Kapitel 5, Vers 8)

FERNSEHEN

SWR Fernsehen, BR Fernsehen, WDR Fernsehen, SR Fernsehen
Sonntag, 28. Februar 2021, 10:15 Uhr
Evangelischer Gottesdienst "Erinnern - klagen - hoffen"
Übertragung aus der Thomaskirche in Pforzheim
Mit den Bischöfen Jochen Cornelius-Bundschuh (Baden) und Frank Otfried July (Württemberg). Musikalische Leitung hat Kirchenmusikdirektorin Heike Hastedt

HÖRFUNK

Deutschlandfunk
Sonntag, 28. Februar 2021, 10:05 Uhr
Evangelischer Gottesdienst
Übertragung aus der Kirche St. Michael in Rödelsee
Predigt: Landesbischof und Ratsvorsitzender Heinrich Bedford-Strohm

Bayern 1
Sonntag, 28. Februar 2021, 10:35 bis 11:00 Uhr
Evangelische Morgenfeier
Pfarrerin Stefanie Schardien, Fürth


*****************
Kirchliche Sendungen und Gottesdienste in der ARD
https://programm.ard.de/TV/Themenschwerpu nkte/Kirche-und-Religion/Fernsehgottesdienste/Startseite

Gottesdienste im ZDF
https://www.zdf.fernsehgottesdienst.de/

Kirche im hr
https://www.kirche-im-hr.de/

Kirche im SWR
https://www.kirche-im-swr.de/

Dekanat Bad Homburg Evangelisches Dekanat Hochtaunus, Dekanat Bad Homburg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ja, ich akzeptiere