Geistliche Impulse
Die Herrnhuter Tageslosung

Kindern Zukunft schenken

Unter dem Motto „Kindern Zukunft schenken“ eröffnen die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) und die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) am Sonntag, 29. November in Gelnhausen die ... Mehr dazu ...

Weihnachtslieder 2020: "Feliz Navidad"

„Feliz Navidad“ ist spanisch und heißt „Frohe Weihnachten“. Rund um die ganze Welt bekannt wurden die beiden Worte durch den puerto-ricanischen Sänger und Gitarristen José Feliciano. Sein Weihnachtslied ... Mehr dazu ...

Digitaler Impuls aus Arnoldshain

"Lust auf einen Podcast-Impuls? Jeden Sonntag nehme ich mir die zugehörige Bibelstelle vor, erzähle sie meistens kurz nach und frage, was kann uns das heute sagen", beschreibt die Autorin der Podcasts, Rosi ... Mehr dazu ...

Neue Gemeindepädagogin in der Region Friedrichsdorf

Diana Schäfer heißt die neue Gemeindepädagogin in der Region Friedrichsdorf. Bereits seit dem 1. September vertritt sie die Gemeindepädagogin Marleen Schmitt während ihrer 2-jährigen Elternzeit. „Zu meinen ... Mehr dazu ...

Seulberg: "Digitaler Kirchenraum geöffnet und ungeahnte Möglichkeiten der Straße"

Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Seulberg verzichtet für die Zeit des Teil-Lockdowns (2.11.-30.11.) auf Gottesdienste und Veranstaltungen in geschlossenen Räumen. Kirche und Gemeindehaus bleiben im November ... Mehr dazu ...
Weiter lesen ...close  [close]
Der Jahresbericht wirft aber auch einen Blick darauf, wie Gemeinden mit offenen Kirchen oder ausgedruckten Predigten an der Kirchentür „On Leine“ dafür eintraten, dass Menschen Trost und Orientierung erhalten blieb. Gleichzeitig sorgten 200 Einkaufsinitiativen dafür, dass niemand ohne Essen bleiben musste. Eine groß angelegte Hilfsaktion unterstütze besonders von der Pandemie betroffenen Partnerkirchen beispielsweise in Indien.

Gewohnte Transparenz – neues Internet-Angebot

Daneben zeigen auch größere Reportagen, wie die evangelische Kirche sich um psychische Kranke kümmert, für Senioren da ist und Todkranken in der Hospizarbeit zur Seite steht. Ein übersichtlicher Statistik- und Finanzteil bilanziert zudem das Jahr 2019 in gewohnter Transparenz. Neue Wege ging die Öffentlichkeitsarbeit gleichzeitig bei der Gestaltung des Jahresberichts. Weil der Nachtragshaushalt infolge der Coronakrise Sparen nötig machte, lag ein Brückenschlag in die digitale Zukunft nahe. So fällt der gedruckte Teil des Reports diesmal schmaler aus als in den Vorjahren. Dafür bietet die EKHN in einem Zusatzteil weitere Informationen und Geschichten im Internet an unter: www.ekhn.de/jahresbericht2020

Bestellungen

Interessierten stellt die EKHN auf Wunsch kostenlos ausgedruckte Exemplare zur Verfügung. Bestellung an info (at) ekhn (dot) de oder unter Tel. 06151/405-333.

Online: www.ekhn.de/jahresberichte
Jahresbericht direkt zum Download (pdf): https://www.ekhn.de/fileadmin/content/ekh n.de/download/ekhn_jahresbericht/2019_20 20/ekhn_jahresbericht_2019_2020_web.pdf

Dekanat Bad Homburg Evangelisches Dekanat Hochtaunus, Dekanat Bad Homburg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ja, ich akzeptiere