Geistliche Impulse
Die Herrnhuter Tageslosung
Bad Homburg, 25.03.2021 17:32 Uhr

Konfis inszenieren mit Filmemacher Ostern

Ein von Küster Michael Greiner gezimmertes Holzkreuz, ein Spaten, ein Rechen, drei Fladenbrote, einige Flaschen Wein, Abendmahlskelche… Requisiten des ungewöhnlichen Ostergottesdienstes, den der Filmemacher Reiner Harscher derzeit für die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde dreht. Während die Osterkerze noch in der Seulberger Kirche entzündet wird, findet der weitere Gottesdienst in den Seulberger Gassen und auf einem weiten Feld der Seulberger Gemarkung statt. Mit dabei die Konfirmandinnen und Konfirmanden der Jahrgänge 2020/2021. Natürlich in den Drehpausen mit Masken, beim Entzünden ihrer Kerzen mit Maske und sonst in vorgeschriebenem Abstand. Mancher Abstand wird postproduktiv und durch Objektivcharakter Kamera reduziert, so dass wenigstens filmisch Nähe entsteht.

Trotz dieser Maßnahmen war das Wiedersehen beim Dreh ein Highlight. Pfarrer Dr. Krenski hatte die Ostererzählungen in den Seulberger Gassen zu inszenieren. Maria Magdalena tritt gleich dreifach im sogenannten „Schweinegässchen“ auf. So umfängt eine Konfirmandin zärtlich das Kreuz, als habe sie den Auferstandenen wiedergefunden. Eine andere trauert um den Verlust des Geliebten. Wieder eine andere begegnet einem Konfikollegen, der - mit Spaten und Rechen ausgestattet - den Gärtner mimt, für den die biblische Magdalena den Auferstandenen hält. Gleich eine ganze Schar von Jüngerinnen und Jüngern ist in der Grabengasse unterwegs nach Emmaus. Man isst und trinkt, glaubt den Auferstandenen in dem Gelage zu erkennen. Aber nicht nur er, sondern die Jüngerinnen und Jünger fliehen die Szene. Eben nur ein Augenblick.

Pfarrer Krenski predigt unterwegs. Im Talar durchstreift er die Gassen. Endlich finden sich alle Protagonisten auf einer Wiese nahe der Umgehungstraße wieder. Im Hintergrund die Silhouette Felder Metropole Frankfurt. Die Konfis sprechen im Kreis das Gebet des Auferstandenen und grüßen winkend die Zuseher innen und Zuseher. Und das alles von oben. Reiner Harscher Drohne machts möglich.
teilen
   

Dekanat Bad Homburg Evangelisches Dekanat Hochtaunus, Dekanat Bad Homburg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ja, ich akzeptiere