Geistliche Impulse
Die Herrnhuter Tageslosung
Bad Homburg, 30.10.2018 12:52 Uhr

Berichte, Wahlen und Finanzen

Synode der Evangelischen Kirche im Hochtaunus

Die Berichte von Dekan, Präses und den Kirchensynodalen stehen ebenso auf der Tagesordnung der Synode des Evangelischen Dekanats Hochtaunus am 2. November in Emmershausen, wie die Jahresrechnung 2017 und der Haushaltsplan 2019. Außerdem wählen die Gemeindevertreter eine(n) neue(n) Dekanatsjugendpfarrer/in sowie Mitglieder für den Diakonieausschuss, die Verbandsvertretung des Evangelischen Regionalverbands und den Verwaltungsrat des Diakonischen Werks Hochtaunus.

Die Synode beginnt um 16 Uhr mit einer Andacht in der evangelischen Kirche Emmershausen (Bangertstr. 4). Die im Dorfgemeinschaftshaus Emmershausen stattfindende Tagung der Synode endet voraussichtlich gegen 20.30 Uhr mit Schlussgebet und Reisesegen. Die Tagung ist öffentlich. Um eine vorherige Anmeldung unter der Telefonnummer 06172/3088- 11 wird jedoch gebeten.

Die Synode des Evangelischen Dekanats Hochtaunus ist das „Parlament“ der Evangelischen Kirche im Hochtaunus, welches zwei Mal jährlich zusammenkommt. An die 80 „Abgeordnete“ haben die 31 evangelischen Kirchengemeinden in der Region sowie verschiedene übergemeindliche Dienste in dieses Gremium entsandt, das wiederum Vertreter in die Kirchensynode der Landeskirche, die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau/EKHN, abgeordnet hat.
teilen
   

Dekanat Bad Homburg Evangelisches Dekanat Hochtaunus, Dekanat Bad Homburg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ja, ich akzeptiere