Auszeit?
Auszeit beenden
Bad Homburg, 05.10.2017 15:29 Uhr

Nacht der Kirchen Oberursel

„Ich bin so frei“ – dritte Nacht der Kirchen in Oberursel

Die Nacht ist eine besondere Zeit. Für die Einen dunkel und geheimnisvoll und ein Ort der Ruhe und Spiritualität. Für die Anderen ist die Nacht die Zeit für Abenteuer und Erlebnis. Beides können Sie erfahren, wenn sich in der 3. Nacht der Kirchen am 28. Oktober 2017 unter dem Motto „Ich bin so frei“ die Türen von 16 Gotteshäusern in Oberursel öffnen. Erleben Sie von 19.00 bis 23.45 Uhr die evangelischen und katholischen Kirchen als besondere Orte der Spiritualität, des Glaubens und des Gebets – als Orte des Lebens, der Begegnung und der Freude. Geboten wird ein außergewöhnliches Programm für alle Sinne, für den Leib und für die Seele: Kollagen aus Text, Klang und Licht, Taschenlampenführung für Kinder, Glasscherbenkunst, Luther-Abenteuerfest, Gospel-Musik, Konzerte, Kabarett und eine Ausstellung zum Thema „Flucht“ (ausführliches Programm unter www.ich-bin-so-frei-oberursel.de).

Kirchennächte sind im Allgemeinen immer sehr gut besucht. Sie ziehen auch Menschen an, die lange kein Gotteshaus mehr betreten haben. Der sakrale Raum wird nachts in einer ganz besonderen Intensität zum Ort der Stille und der Meditation, des Betens und Feierns, des Singens und Hörens. Damit die dritte Oberurseler Kirchennacht wie bereits 2013 wieder eine erfolgreiche Veranstaltung mit vielen Besuchern wird, werben die Oberurseler Kirchengemeinden unter anderem mit einem Programmheft, das im Oktober an alle Oberurseler Haushalte verteilt wird.

Den Programm-Flyer finden Sie auch hier als pdf-Download ... (445,97 KB)
teilen
   

Dekanat Bad Homburg Evangelisches Dekanat Hochtaunus, Dekanat Bad Homburg